Schulprojekt - Kooperation mit der Nikolaus-Groß-Grundschule und dem Westdeutschen Volleyball-Verband


Bernd Purzner, Nachwuchskoordinator (Schule/Verein) des Westdeutschen Volleyballverbandes führte im 3./4. Jahrgang über drei Wochen ein Volleyballprojekt an der Schule durch. Die Kinder erlernten über vielfältige spielerische Übungsformen das Pritschen, sowie einfache Regeln des Volleyballsports. Den Höhepunkt bildete das abschließende Turnier der einzelnen Jahrgänge. Die Kinder wurden in 18 Mannschaften aufgeteilt, die sich dann Namen suchten wie die "Unschlagbaren", die "Nice Kids" oder die "Smileys". Alle 18 Mannschaften spielten, dank der großen Halle, gleichzeitig. Am Ende jedes Spiels verteilte Herr Purzner Siegerpunkte an die Mannschaften, die das jeweilige Spiel gewonnen hatten. Alle Kinder nahmen mit großer Begeisterung und sportlichem Einsatz teil. Als Sieger gingen mit den meisten Punkten die "Kings" aus dem Turnier hervor.

 

Kinder, bei denen das Interesse für diese schöne Sportart geweckt wurde, können sich zum Probetraining des SV Menden montags 17.30 Uhr bis 18.30 in der Sporthalle der Gesamtschule Menden melden - mehr dazu hier.